QRPproject. QRP und Selbstbau im Amateurfunk, zurueck zur Startseite Homepage

Home

QRP Shop

Katalog

Bastelschule

Feedback

Über uns

AGB

Zurück

Neuheiten

Impressum

Kontakt_Büro

Usergalerie

Bilder

Verkabelung

Wird nicht mehr hergestellt, ersetzt durch SL1+ und SLUSB

SignaLink Interface

PSK-31  MT-63  APRS  RTTY  SSTV  WEFAX  CW  PACKET  ACARS  MFSK16  POCSAG  AMTOR  und mehr..PSK-31  MT-63  APRS  RTTY  SSTV  WEFAX  CW  PACKET  ACARS  MFSK16  POCSAG  AMTOR  und mehr..

Die US Firma Tigertronics hat mit dem SignaLink™ Sound Card <> Radio Interface eine preiswerte Möglichkeit zur vollständigen Entkopplung des Funkgerätes zum PC auf den Markt gebracht. 

Das SignaLink™ Interface ist fertig aufgebaut und getestet. Die Konfiguration des Mikrophonsteckers wird innerhalb des Interfaces mit Steckbrücken vorgenommen. Im Programm von QRPproject gibt es zwei Versionen:

SignaLink für Geräte mit RJ45  Mikrophon Stecker, wie den FT-817 QRP Transceiver und
SignaLink für alle Funkgeräte mit 8 poligem Mikrophon Stecker.

ZUSATZ VON QRPproject:

  1. Eigene Versuche haben ergeben, dass die von Tigertronic vorgeschlagene Konfiguration für den FT817 nicht optimal ist. Bei Zugang über die Mikrophonbuchse hat man 1. keine festen Signalpegel und zweitens muss man in USB oder LSB arbeiten. Besser ist es, die Data Buchse des FT817 zu benutzen. QRPproject liefert zum  SignaLink Interface ab sofort ein Kabel RJ45 <> Mikro DIN (DATA BUCHSE) aus. Das Kabel kann fertig  oder zum selbst löten bezogen werden(RJ45 in jedem Fall bereits montiert)
     

  2. Die über die Mikrophonbuchse ausgegebene Spannung liegt etwa bei 5V. Das ist zu wenig für einen stabilen Betrieb des SignaLink Interfaces.  Die DATA Buchse gibt keine Spannung für den Betrieb des SignalLink aus. Wir liefern einen T-Anschluß für eine 9V Blockbatterie mit aus, damit lässt sich das Interface optimal betreiben
    Zeichnung zur Verkabelung hier

Möglichkeiten

Das SignaLink™ bietet einige Möglichkeiten, die die üblichen Probleme, die bei der Verbindung von PC und Funkgerät auftreten, sicher vermeiden. Zusätzlich wurden einige Möglichkeiten eingebaut, die andere Interfaces nicht bieten

·     Vollständige galvanische Entkopplung vermeidet Brummschleifen

·     Angepasste NF-Pegel Das  SignaLink™ bietet optimale Anpassung der NF Pegel in beide Richtungen ohne zusätzliche Einstellregler. Zur optimalen Einstellung werden nur das Funkgerät und die Soundcard Kontrolle benötigt.

·     Keine Serielle Schnittstelle zur Kontrolle notwendig. Das SignaLink Interface enthält eine Auto-PTT™ Schaltung und macht damit die sonst übliche Sende/Empfangs-Umschaltung über RS232 überflüssig. Die Umschaltzeit ist von der Frontplatte wählbar. Damit lässt sich das SignaLink optimal an die gewünschte Betriebsart anpassen.
Durch den Wegfall der RS232 Leitung wird die Einstrahlung in das System drastisch verringert.

·     Schaltbarer Anschluss für externen Lautsprecher. über eine Buchse in der Frontplatte kann ein externer Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen werden.  Ein Schalter ermöglicht das Mithören bei ein oder ausgeschaltetem Interface.

·     Das SignaLink™ interface hat eine so geringe Stromaufnahme, dass es über die bei vielen Mikrophonbuchsen vorhandene Spannungsquelle betrieben werden kann. Bietet ein Funkgeräte diese Möglichkeit nicht, kann das Interface über eine Buchse auf der Rückseite mit der Betriebsspannung versorgt werden.

·     Frontplatte Schalter und Anzeigen. Auf der Frontplatte befindet sich ein Ein/Aus Schalter mit dem das Interface abgeschaltet werden kann, um versehentliche Aussendungen zu verhindern. Empfangssignale werden auch in Stellung AUS durchgereicht. Helle LED zeigen den Betriebszustand des Interfaces und der PTT Aktivität an.

 

Spezifikationen:

Spannungsversorgung: 6.75 - 15 VDC @ 10 mA (nominell)
Frequenzbereich: 100Hz - 30KHz
Eingang / Ausgang Impedanz 600 Ohm nominell
Anpassung Funkgerät >> Soundcard  200:1
Soundcard >> Funkgerät      5:1
PTT Schaltung MOSFET Transistor
max. 15V 75mA
Anschlüsse Funkgerät Mikrophon, Lautsprecher, Spannungsversorgung, PTT, RJ45, 3,5mm Stereo Klinke
Anschlüsse Soundcard Mikrophon Eingang 3,5mm Stereo Klinke
Lautsprecher Ausgang 3,5mm Stereo Klinke
Andere Anschlüsse Externer Lautsprecher 3,5mm Mono Klinke
Externe Spannungsversorgung, 2,1mm Hohlsteckerbuchse
Gehäuse Aluminium Profil
Abmessungen: etwa 30mm x 70mm x 80mm
Temperaturbereich -30C bis +60C

Handbuch Download (Englisch) klick hier
Link zur Softwaresammlung von Tigertronic

Ein immer wieder auftretendes Problem kann leicht gelöst werden:
Hat man selbst oder ein Familienmitglied die Einstellungen der Soundkarte verstellt, ist es jedes mal eine Fummelei, die Soundkarte neu für DigiMode zu optimieren. Matthias, DF2OK hat mich auf eine kleine Freeware hingewiesen, mit der man beliebig viele Soundkarte Einstellungen speichern und wieder laden kann. Ich bin begeistert!

Download der kleinen Freeware QuickMixIn als selbst entfaltendes File hier: (Auf Viren getestet mit NortonAntiVir/life Update)
 

Copyright © 2003,2004,2005,2006,2007,2008,2009 QRPproject. Alle Rechte vorbehalten.
Webmaster und QRPproject Support support@qrpproject.deImpressum:Diese Seite wird betrieben von  der Firma:
QRPproject Hildegard Zenker
QRP and Homebrew International

Molchstr. 15
12524 Berlin
Tel: +49(30)85961323
Fax: +49(30)85961324
email: QRPproject

Bankverbindung: Berliner Sparkasse   BLZ 10050000 Konto 1120048733
UStID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz :DE813395325

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Peter Zenker, Molchstr. 15 12524 Berlin

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
(siehe vollständiger Disclaimer hier)

DL-QRP-AG
Arbeitsgemeinschaft für QRP und Selbstbau im Amateurfunk

DARC

Deutscher Amateur Radio Club

Dachverband der Funkamateure

Amateurfunk gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Amateur Radio against Racism
Nazi leave Internet