QRPproject. QRP und Selbstbau im Amateurfunk, zurueck zur Startseite Homepage

Home

QRP Shop

Katalog

Bastelschule

Feedback

Über uns

AGB

Zurück

Neuheiten

Impressum

Kontakt_Büro

Usergalerie

Bestellseite

Transverter´ XV Serie

Für den K2 und die meisten anderen KW Transceiver geignet

K2 mit XV50, XV144 und XV222 Transvertern

Elecraft hat drei Transverter entwickelt, die dem Stand der Technik entsprechen:

XV50 für 6 Meter
XV144 für 2m
XV222 für 222 MHz (In Europa irrelevant, da hier kein Betrieb erlaubt ist)

Alle drei Transceiver können mit jedem guten Kurzwellentransceiver benutzt werden, der den 28 bis 30 MHz Bereich überstreicht. Zusammen mit dem elecraft Transceiver K2 bilden die Serie XV Transverter ein optimales Gespann.

Die XV Transverter bieten sowohl bei Empfang als auch beim Senden viele herausragende Eigenschaften. Im Empfangsbetrieb erreichen sie eine typische Rauschzahl von 0,8 dB . Das aufwändige Eingangsteil mit einem +17dBm Mischer ermöglicht den Empfang von extrem schwachen Signalen auch dann, wenn dich sehr starke Signale dicht neben der Nutzfrequenz befinden. Jegliche Überladung des Mischers wird durch ein Schutzsystem am ZF Eingang verhindert. Im Sendebetrieb liefern die Transverter 20-25 Watt output, was für die meisten PA´s ausreichend sein dürfte. Die Transverter verfügen über einen sequenz gesteuerten Tastausgang zum Anschluß einer PA, eine eingebautes LED Balken Instrument zeigt die aktuelle Ausgangsleistung des Transverters an. Für besondere Ansprüche an die Stabilität ist optional ein Quarzofen erhältlich.

Die ZF Anschlüsse sind sowohl als Transceivanschluss als auch als Doppelanschluss benutzbar, so dass sich wohl jeder Transceiver anschließen läßt. Die ZF Leistung kann zwischen -20dBm bis +39dBm (0,01mW bis 8 Watt) betragen wobei die Eingangsimpedanz immer gleich bleibt. Mehrere Transverter können in einer Kette angeschlossen werden so dass Multibandbetrieb möglich ist ohne dass Kabel umgeschraubt werden müssen. Eine hellle, beleuchtete Anzeige zeigt an, welcher Transverter in Betrieb ist.

An der Rückseite befindet sich ein separater BNC Anschluß für reinen Empfangsbetrieb, so dass RX und TX gesplittet benutzt werden können.

Als Hauptanschluß wird für alle Transverter eine N-Buchse benutzt.

Alle Transverter der XV Serie werden in attraktiven, nur 3cm hohen Gehäusen geliefert. Äußerlich sind sie an das Aussehen des K2 angepasst. Sie sind elektrisch gesehen an alle Steuerungsmöglichkeiten des K2 angepasst so dass automatische Bandselektion, Frequenzanzeige und Leistungskontrolle direkt über den K2 möglich sind.

Wie die elecraft Transceiver sind die Transverter komplett modular aufgebaut was den Zusammenbau und den Abgleich sehr einfach macht. Die professionell geschrieben und gut illustrierte Baumappe gefällt sowohl dem Erfahrenen Selbstbauer als auch dem Anfänger. Die Bausätze sind leicht aufzubauen, was durch die "drahtlose Konstruktion " (keine kabelbäume, alle Teile auf der Leiterplatte ernöglicht wird. Einige wenige SMD Teile (15) sind bereits auf der Platine vormontiert.

Bemerkung: Die optionale KIO2 AUX I/O oder die KPA100 mit KIO Funktion für den K2 wird benötigt, wenn ein Transverter direkt über den K2 gesteuert werden soll.

QST XV-144 Transverter Testbericht (pdf) ARRL Members Web Page

XV Transverter Reviews bei eham - XV50 XV144

XV Baumappen auf der elecraft Manual Download Page (englisch)

XV144 Noise Figure and Gain Plot

143 bis 147 MHz 0.5 dB/div für NF (solid), 10dB div für system gain (dotted)

Rückseite von drei gestapelten Transvertern .

XV50 - Offen

XV144 front view.
Top view of XV50

Copyright © 2003,2004,2005,2006,2007,2008,2009 QRPproject. Alle Rechte vorbehalten.
Webmaster und QRPproject Support support@qrpproject.deImpressum:Diese Seite wird betrieben von  der Firma:
QRPproject Hildegard Zenker
QRP and Homebrew International

Molchstr. 15
12524 Berlin
Tel: +49(30)85961323
Fax: +49(30)85961324
email: QRPproject

Bankverbindung: Berliner Sparkasse   BLZ 10050000 Konto 1120048733
UStID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz :DE813395325

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Peter Zenker, Molchstr. 15 12524 Berlin

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
(siehe vollständiger Disclaimer hier)

DL-QRP-AG
Arbeitsgemeinschaft für QRP und Selbstbau im Amateurfunk

DARC

Deutscher Amateur Radio Club

Dachverband der Funkamateure

Amateurfunk gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Amateur Radio against Racism
Nazi leave Internet