QRPproject. QRP und Selbstbau im Amateurfunk, zurueck zur Startseite Homepage

Home

QRP Shop

Katalog

Bastelschule

Feedback

Über uns

AGB

Zurück

Neuheiten

Impressum

Kontakt_Büro

Usergalerie

Bestellseite

Rothammels Antennenbuch

Karl Rothammel, Y21BK, Alois Krischke, DJØTR

Aktualisierte und erweiterte 12. Auflage, 2001. Seit Jahrzehnten ist dieses Antennenbuch der Marktführer zum Thema Theorie und Praxis von Antennen. In der neuen und wesentlich erweiterten 12. Auflage finden sich zusätzliche Kapitel über neue Antennenformen, Mikrowellenantennen und elektromagnetische Felder.

Fast 1000 Seiten, 1257 Abbildungen und 135 Tabellen.
12. Auflage, Format 18 × 23,5 cm.

Das DARC AntennenBuch

Werner Gierlach, DL6VW

Antennenpraxis wird großgeschrieben in diesem Buch über Amateurfunkantennen, aber auch die notwendigen theoretischen Grundlagen werden anschaulich dargestellt. In der Fülle der praxiserprobten KW- und UKW-Antennen findet der Amateurfunk-Praktiker mit Gewissheit die für seinen Standort optimalen Antennentypen.

3. vollständig überarbeitete Neuauflage
Format DIN A5, 540 Seiten

Preis 19,90 EUR

Hans Nussbaum, DJ1UGA

Magnetantennen

Selbstbau-Loops für Sende- und Empfangsbetrieb

In diesem Buch wird eine Antennenform beschrieben, die unter der Bezeichnung „Magnetantenne“ oder „Magnetic Loop“ bekannt ist. Diese Antenne überzeugt durch ihren einfachen Aufbau und die guten Ergebnisse. Sie bietet aufgrund ihrer kompakten Abmessungen entscheidende Vorteile bei beengten Platzverhältnissen. Das Buch behandelt umfassend und leicht verständlich die elektrischen und mechanischen Grundlagen und bietet Bauvorschläge für fernabstimmbare, motorgesteuerte Magnetantennen zum Senden und Empfangen, sowie Vorschläge und Bauanleitungen für magnetische Empfangsantennen, die, beginnend mit Langwelle, über Mittel- und Kurzwelle bis in den UHF-Bereich funktionieren. Diese Antennen wurden praktisch getestet und eingehend mit modernen Messgeräten untersucht. Allen Projekten sind Stücklisten beigefügt, die den schnellen und einfachen Nachbau ohne Rückschläge gewährleisten. In 225 Bildern sind Konstruktionsskizzen, Detail- und Gesamtfotos sowie Oszillogramme und Spektogramme dokumentiert. Die praxisnahe Beschreibung von HF-Verstärkern und sinnvollen Messgeräten sowie der Selbstbau einfachen Messzubehörs runden das Thema ab.

Aus dem Inhalt:
Was ist eine Magnetantenne? · Typische Eigenschaften von Magnetantennen · Kopplungsarten · Wichtig: der Drehkondensator · Materialfragen · Sende- und Empfangsantenne für 160 bis 20 m · Zweiwindungsantenne für 160 bis 20 m · Magnetantennen für höhere Frequenzen · Loop für MW und KW · Zweiwindungs-Loop für LW/MW/KW · Einfache Loop für KW · Doppel-Loop für MW und KW · Messungen und Berechnungen · Selbstbau-Empfangsvorverstärker · Messgeräte näher betrachtet

ISBN-Nr.: 3-88180-385-8

112 Seiten, 225 Abbildungen

12,80 EURO

Antennen für die unteren Bänder 160 - 30 m
Autor: Pierre Villemagne
Übersetzung: Jürgen Jordan
Technische Unterlagen für den Selbstbau in praxisnaher Darstellung.
130 Seiten, 120 Abbildungen
Für die Amateurfunk-Bänder von 160 bis 30 m gibt es eine Vielzahl von Antennenformen, aus denen der Autor die für den Amateurfunkbetrieb zweckmäßigsten und am einfachsten zu realisierenden Ausführungen ausgewählt hat. Darunter finden sich auch Varianten für beschränkte Platzverhältnisse, wie sie heute in städtischen Wohngebieten der Normalfall sind. Das Buch ist amateurgerecht ausgerichtet und geht auch auf die korrekte Erdung und den Blitzschutz ein. Ein spezielles Kapitel befasst sich mit Mobil- und Empfangsantennen.

14,80 (EURO)Antennen für die unteren Bänder 160 - 30 m
Kurzwellen-Drahtantennen für Funkamateure
Alfred Klüß

2. Auflage

Mit einem Minimum an Theorie, vom Amateur für den Amateur, hautnah an der Praxis orientiert, findet der Funkamateur hier Anregungen und Ideen für maßgeschneiderte, selbstgebaute Drahtantennen, mit denen es gelingt, auch in scheinbar hoffnungslosen Fällen QRV zu werden.

144 Seiten, 142 Abbildungen, 2. Auflage

12,30 (EURO)Kurzwellen-Drahtantennenfür Funkamateure
Antennenbau für den Praktiker
Autor: Norbert Bürgers
Selbstgebaute leistungsfähige Antennen – das ist der Wunsch vieler Amateur- und CB-Funker. Hier gibt es die Anleitung dafür!
Technische Vorkenntnisse oder ein großer finanzieller und materieller Aufwand sind nicht nötig, u m die in diesem Buch vorgeschlagenen Antennen nachzubauen. Mit Hilfe der detaillierte Beschreibung und den erläuternden Abbildungen entstehen so im Handumdrehen Groundplane- und Dipol-Antennen unter oder auf dem Hausdach, ebenso eine Multibandantenne, eine 5-Element-Yagi und noch einige mehr.
Daneben findet man ein ausführliches Kapitel zu den wichtigen Blitzschutzmaßnahmen, Hinweise zu notwendigem Werkzeug und geeignetem Material, die richtigen Bezugsquellen sowie die Erläuterung der wichtigen Fachbegriffe.

9,90 (EURO)Antennenbau für den Praktiter
FAB 15, Windom- und Stromsummenantennen

K. H. Hille, DL1VUI, 2000, 12,0 x 17,5 cm, 120 S.

Strahler der Windom, Anschluss der Speiseleitung, Vertikale und verkürzte Windom, Beritband -Windom, Mehrband -Windom, symmetrisch gespeiste Windom, Berechnung von Stromsummenantennen, Stromsummenantennen aus den Baukasten, Stromsloper - Antenne...

5,00 (EURO)

FAB 7, Der Dipol in Theorie und Praxis
(Art.-Nr. 1007)

K. H. Hille, DL1VU, 1998, 2. Auflage, 12,0 x 17,5 cm, 80 S.

Karl Hille befasst sich mit der Physik und dem Aufbau von Dipolantennen, die man zurecht als Klassiker unter den Sende- und Empfangsantennen ansehen kann.

5,00
€(EURO)

Copyright © 2003,2004,2005,2006,2007,2008,2009 QRPproject. Alle Rechte vorbehalten.
Webmaster und QRPproject Support support@qrpproject.deImpressum:Diese Seite wird betrieben von  der Firma:
QRPproject Hildegard Zenker
QRP and Homebrew International

Molchstr. 15
12524 Berlin
Tel: +49(30)85961323
Fax: +49(30)85961324
email: QRPproject

Bankverbindung: Berliner Sparkasse   BLZ 10050000 Konto 1120048733
UStID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz :DE813395325

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Peter Zenker, Molchstr. 15 12524 Berlin

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
(siehe vollständiger Disclaimer hier)

DL-QRP-AG
Arbeitsgemeinschaft für QRP und Selbstbau im Amateurfunk

DARC

Deutscher Amateur Radio Club

Dachverband der Funkamateure

Amateurfunk gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Amateur Radio against Racism
Nazi leave Internet